VERA MOLNAR – THE 1980s

Vera Molnar, Hommage à Monet, Plotterzeichnung, 20 cm x 26 cm, 1983

Vera Molnar – The 1980s

Preview: Mittwoch, 11. September 2019, 19 – 21 Uhr
20 Uhr: Einführung in die Ausstellung durch Wolf Lieser

Ausstellung: 12. September – 23. November 2019

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer dritten Einzelpräsentation der Künstlerin und Pionierin der digitalen Kunst:
Vera Molnar – The 1980s.

Die 1980er Jahre markierten für Molnar eine weitere Entwicklung bei den Plotterzeichnungen. Benutzte sie bis dahin einen Trommelplotter, so konnte sie nun mit einem Flachbettplotter zu Hause arbeiten.
Daraus resultierten Zeichnungen, die erstmals ausgefüllte Formen zeigten, was technisch mit dem Trommelplotter nicht möglich war.
Dies eröffnete einen völlig neuen Werkkomplex, der dann ca. 1991 mit der Gotique-Serie zu Ende ging.

Wir zeigen ein Spektrum bisher unveröffentlichter Plotterzeichnungen, Siebdrucke und Collagen.